Mit der SCHAU! erwacht der Frühling in Vorarlberg

Vom 26. bis zum 29. März 2015 findet die Vorarlberger Frühlingsausstellung SCHAU! bereits zum zweiten Mal am Messegelände in Dornbirn statt.


Ende März bringt die SCHAU! den Frühling nach Vorarlberg. Die Nachfolgerin der Frühjahrsmesse bietet mit rund 500 Ausstellern in fünf frühlingshaften SCHAUplätzen, einem großen Lehrlingsschwerpunkt der WKV, der Jungen Halle, einem bunten Kinderprogramm, der FashionTrendShow und einem vielfältigen Gastronomie-Konzept ein abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt.

Start in die Gartensaison
In der Halle 13 und im Freigelände wird den Besuchern alles für die kommende Gartensaison geboten. Zu den Ausstellern zählen Gärtner, Landschaftsbauer oder Anbieter von den neusten Grill-Modellen, Outdoormöbeln oder –pools. Im BBQ-Restaurant des Longhorn Smokehouse Dornbirn können sich die Besucher kulinarisch verwöhnen lassen und in der Grillarena präsentieren der Grill-Weltmeister Markus Längle sowie der Grill-Profi Tom Heinzle täglich ihr Können. Für Spannung sorgen die Sutterlüty Grill-Duelle: Jeden Nachmittag finden zwei bekannte Sportvereine aus dem Ländle heraus, wer der wahre König am Grill ist.

Die Jugend im Mittelpunkt
Der Treffpunkt für die Jugend ist die Junge Halle. Ein vielfältiges Informationsangebot von Vorarlberger Jugendorganisationen, eine Bühne mit akrobatischen Vorführungen oder ein Jugendcafé laden zum Verweilen ein. Am Messe-Donnerstag präsentiert der 63. Landes-Jugendredewettbewerb redegewandte Talente. Die Halle 4/5 widmet sich der Lehre und somit der Ausbildung und der Zukunft unserer Jugend. Die Innungen der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Vorarlberg stellen den Besuchern verschiedenste Berufe vor. Ein Höhepunkt ist der Bundeslehrlingswettbewerb der Fußbodentechniker, der am Donnerstag und Freitag stattfindet.

Ein weiteres Highlight der diesjährigen SCHAU! ist die FashionTrendShow auf der Hypo SCHAUbühne in der Halle 1. Nachwuchsmodels, die extra für die FashionTrendShow gecastet wurden, präsentieren erstmals ihr Talent vor einem großen Publikum. Zwischen den Modeschauen sorgen die 10-Mann-Band Dexico sowie kulinarische Köstlichkeiten von domcatering dafür, dass bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Essen, Kochen und Staunen
Wie bereits bei der 1. SCHAU! erwartet die Messebesucher auch dieses Jahr ein vollkommen neues Gastronomiekonzept. Anders als bei der Herbstmesse ist in der Halle 13 während der SCHAU! nicht das Wirtschaftszelt, sondern der SCHAUplatz Garten beheimatet. Das umfangreiche Gastronomieangebot ist über das gesamte Messegelände aufgeteilt. Ob Laubengastronomie mit regionalen Spezialitäten, leckeres BBQ, ein Pasta-Buffet, vegane Gerichte oder ein zünftiger Biergarten – für beste Verpflegung ist gesorgt.

Im SCHAUplatz Genuss erwartet die Besucher schmackhafte regionale Produkte und köstliche Rezepte aus aller Welt. Heimische Direktvermarkter, Delikatessenhändler, Getränkehersteller und Anbieter von Spezialitäten aus aller Welt präsentieren ein umfangreiches Angebot und machen den SCHAUplatz erneut zum Besuchermagneten. Auf der Kochbühne warten auf die Besucher spannende Vorführungen des Vorarlberger Kochverbands, die dieses Jahr unter dem Motto „Fisch“ stehen.

Buntes Kinderprogramm
Besonderes Augenmerk wird wieder auf die jüngsten Messebesucher gelegt. So lädt die beliebte Messe-Rallye auf eine Tour durch das gesamte Gelände. Viel Platz zum Spielen und professionelle Betreuung finden die Kleinsten im Kinder-Ländle. Im Kids-Bewegungspark, der vom Vorarlberger Tennisverband organisiert wird, können verschiedenste Stationen durchlaufen und somit die Bewegung gezielt gefördert werden. „Wohnen mit Kindern“ lautet der Schwerpunkt in der Halle 10, der gemeinsam mit dem Verein Sicheres Vorarlberg ins Leben gerufen wurde. Hier erhalten die Eltern nützliche Tipps, wie sie ihre Kinder vor den Gefahren im Haushalt schützen können, während ein Spielbereich mit Riesen-Memory für Unterhaltung bei den Jüngsten sorgt.

Kostenloser Eintritt am Freitagnachmittag
Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit, die Messe am Freitagnachmittag gratis zu besuchen. Alle, die sich nach der Arbeit ein Bild der SCHAU! machen wollen, kommen am 27. März, ab 15.00 Uhr, kostenlos ins Messegelände. Auch für das Parken muss am Freitagnachmittag nichts bezahlt werden.
 

FACTBOX

2. SCHAU!
Die Vorarlberger Frühlingsausstellung
26. bis 29. März 2015

SCHAUplätze: Freizeit, Garten, Genuss, Mobilität und Wohnen

Weitere Highlights:
Junge Halle, Schwerpunkt Lehre, Kinderprogramm, FashionTrendShow, ORF-Erlebniswelt, u.v.m.

Öffnungszeiten:

Täglich von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene: 8 Euro, Jugendliche (15 – 18 Jahre): 6,50 Euro, Senioren: 6,50 Euro, Kinder (6 – 14 Jahre): 3 Euro; Ermäßigungen mit der Hyper-Card, der 360-Card sowie dem Vorarlberger Familienpass.

Neu: Am Freitag laden ab 15 Uhr freier Eintritt und kostenloses Parken zum entspannten Nachmittagsbummel ein!

Gratis-Fahrt mit Bus und Bahn:
Jeder Zug und jeder Bus aus ganz Vorarlberg fährt die Besucher gratis zur SCHAU! und wieder nach Hause. Am Donnerstag, von 10 bis 11 Uhr, Gratis-Eintritt bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad. Fahrplanauskünfte unter: www.vmobil.at

Kombi-Ticket aus der Schweiz:
Alle Besucher aus der Schweiz können das günstige Kombi-Ticket zur Anreise ab den OSTWIND-Zonen 234, 235, 236 und 237 nutzen. Details unter www.rtb.ch

Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn.

Bilder